Alles nur Formsache? Sollten Roboter rund oder eckig sein?

Motivation

Bei Reinigungsrobotern gibt es über kaum etwas so viel Diskussion, wie über die der Roboter, ob nun oder besser ist, oder vielleicht was anderes.

Und während die gemachten Begründungen meist üblich und Behauptungen durchaus nachvollziehbar sind, so ist es doch nicht wirklich ergiebig.

Denn meist werden die eigentlichen Punkte, d.h. die eigentlich wichtigen Aspekte nicht mal erwähnt, geschweige denn hinterfragt.

Aber die Form selbst ist bei den genannten Begründungen gar nicht mal so wichtig und „kaufen Sie dies oder das“ allzu oft nur versuchte Augenwischerei.

Die Form hat in der Tat einen Einfluss. Jedoch einen anderen, wie wir sehen werden.

In diesem Beitrag präsentiere ich Ihnen verbreitete und eher ungewöhnliche Formen, beleuchte die gerne genannten Vor- und auch die Nachteile, und beschreibe Ihnen dann, worauf es wirklich ankommt.

Formen und Gerüchte

Betrachten wir zunächst die verschiedenen Formen und die verbreiteten und immer wieder gerne genannten Vor- und Nachteile, die ich hier mal als Gerüchte bezeichne – Sie werden sehen, warum.

Runde Roboter

iRobot Roomba 960Die meisten Roboter sind rund.

Und wenn ich das Stichwort „Staubsauger-Roboter“ erwähne, denken Sie womöglich als allererstes an die Roomba Saugroboter von iRobot, die besonders bekannt sind.

Bekannt, beliebt – und rund.

Natürlich gibt es inzwischen eine Vielzahl weiterer Hersteller und Modelle, die ebenfalls rund sind.

Xiaomi Roborock S5xSeien es Chuwi iLife und seine Ableger, Ecovacs Robotics Deebot, oder die aufstrebenden Xiaomi Roboter.

Als Vorteil von „rund“ wird gerne gesagt, dass ein runder Roboter sich seltener einklemmt und nicht festfährt. Im ersten Moment ist das verständlich, kann sich der Roboter doch auf der Stelle drehen und sich so ganz sicher auch wieder in die Richtung drehen und fahren, aus der er kam.

Ja, aber: Warum muss er sich dafür denn drehen?

Er kann auch doch einfach rückwärts fahren. Die meisten Saugroboter können das. Und die meisten machen das natürlich auch.

Wenn ein irgendwie geartetes Fahrzeug vorwärts gefahren ist, nicht mehr weiterkommt und sich nicht drehen kann oder möchte, so kann es dennoch stets genau den gleichen Weg wieder rückwärts fahren.

Es liegt also eher an der Vorgehensweise und Intelligenz, als an der Form, ob sich etwas festfährt.

Auch liegt es eher an der Höhe bzw. am Abstand zwischen Roboter und Einrichtung (z.B. Schrank, Sofa, WC,…), ob er hängen bleibt.

Drehung kann einen leichten Bodenbelag oder ein Kabel mitnehmen und die Situation unter Umständen eher verschärfen.

Als Nachteil wir normalerweise die (Zimmer-)Ecke genannt, in die ein runder Roboter nicht wirklich kommt. Und das stimmt natürlich schon. Während Raumecken praktisch nie wirklich rechtwinklig sind, sind sie dennoch irgendwie eckig und nicht rund. Und ein runder Gegenstand kommt nur so-und-so weit in eine eckige Form.

Aber was ist dann mit den wirklichen Rundungen, was ist mit Gegenständen auf dem Boden, oder Stuhl- und Tischbeinen, die i.a. nicht rein eckig und perfekt ausgerichtet sein dürften, so dass ein eckiger Roboter frontal auf sie trifft oder gerade an ihnen vorbeifährt.

Sie sehen, dass diese Begründungen und Behauptungen etwas zu kurz gehen und nicht wirklich passen.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Ratgeber | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Navigation: systematisch oder zufällig?

Motivation
Es gibt i.w. zwei grundsätzlich unterschiedliche Vorgehensweisen, wie ein Roboter durch Ihre Räumlichkeiten navigiert. Zufällig oder nicht, d.h. zufällig oder .

Jedoch haben beide Arten ihre Vor- und Nachteile.

Es ist nicht so einfach oder eindeutig, wie es manche darstellen möchten. Das eine ist nicht grundsätzlich schlechter als das andere, nur anders.

Unabhängig davon, ob es nun teurer oder günstiger ist, was durch die zunehmende Konkurrenz aus Fernost eh relativiert wurde und wird.

In diesem Beitrag zeige ich Ihnen, wie zufällige und systematische funktionieren, was es sonst noch gibt, und natürlich, welche Vorteile und auch welche Nachteile ich jeweils sehe, so dass Sie eine Entscheidung treffen können, was Ihnen wichtig ist und was genau Sie brauchen.
Wie funktioniert die zufällige Navigation?
zufällige NavigationBei der zufälligen Navigation bewegt sich der Roboter chaotisch und ohne konkreten Plan.

Dabei fährt der Roboter geradeaus, bis ihn seine Sensoren auf ein Hindernis aufmerksam machen. Dies kann zum Beispiel der Abgrundsensor sein, der feststellt, dass unter ihm kein Boden mehr ist.

Der Stoßfänger könnte melden, dass er einen Gegenstand oder eine Wand erfühlt.

Oder es kann der Annäherungssensor sein, der mit Infrarot oder Ultraschall einen Gegenstand wahrnimmt. Auch eine Virtuelle Wand wird so als Barriere erkannt, die nicht durchfahren werden darf.

(mehr …)

Veröffentlicht unter Ratgeber | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

iRobot Roomba i7+

iRobot Roomba i7 plusMit dem iRobot + reduziert iRobot wesentlich die notwendige Wartung, indem der Behälter des iRobot Saugroboter automatisch geleert wird.

Während einige wenige Anbieter, wie zum Beispiel Kärcher, eine solche Funktion schon länger bieten, ist es neu bei iRobot und in Kombination mit der Reinigungsleistung der Roomba ein wesentlicher Fortschritt.

Nur der Innovations-Fahne schließe ich mich nicht an, da es eben keine Neuheit ansich ist.

Der iRobot Roomba i7+ kombiniert systematische Reinigung beliebig großer Grundrisse, mit verbesserter Programmierbarkeit und kann durch automatische Leerung des Behälters nun wochenlang ohne Ihr Eingreifen für Sie arbeiten.

Der zwischen den Modellnummern i7556 und i7558 liegt in der Farbe.

i7556 ist schwarz und silber.
i7558 ist schwarz.

Sein Preis beträgt derzeit .

Mehr InformationenRoomba i7+ kaufen

Wesentlich ist jedoch, ob der Roomba i7+ diesen Preis wert ist.

Was also ist neu/besser/besonders?

(mehr …)

Veröffentlicht unter Staubsauger-Roboter | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

Unterschied zwischen Xiaomi Mi und Xiaomi Roborock S5x

Xiaomi MiXiaomi Roborock S5x

Der Xiaomi Roborock Saugroboter S5x ist der Nachfolger des Xiaomi Mi. Er bietet Verbesserungen und Erweiterungen, kostet jedoch auch mehr.

Doch ist er seinen höheren Preis wert? Welche Unterschiede gibt es und welcher Saugroboter ist der beste für Sie?

Die Frage stellt sich insbesondere deshalb, weil Xiaomi auch dem älteren nützliche Erweiterungen spendiert, obwohl es die Unterschiede zwischen den Modellen weiter relativiert bzw. verringert.

Es kommt also darauf an, was Sie nutzen können und nutzen möchten.

Eines vorweg: Der ursprüngliche , dass der Xiaomi S5 mit CE Zertifizierung erhältlich ist, der Xiaomi Mi jedoch nicht, gilt nicht mehr.

Beide Modelle sind inzwischen zertifiziert.

Auch die sehr nützliche Bereichsreinigung, mit der Sie bis zu fünf Bereiche in der Karte markieren und jeweils 1 bis 3 mal reinigen lassen können, ist inzwischen in beiden Modellen verfügbar.

Die wesentlichen Unterschiede zwischen Xiaomi Mi und Xiaomi Roborock S5x sind:

(mehr …)

Veröffentlicht unter Staubsauger-Roboter | Verschlagwortet mit , , , | Hinterlasse einen Kommentar

Xiaomi Roborock S5x

Xiaomi Roborock S5xDer S5x ist der Nachfolger des Xiaomi Mi Saugroboters, der schon für einige Überraschungen mit seiner hervorragenden Leistung bei bestem Preis-/Leistungsverhältnis sorgte.

Die 2te Generation wurde an einigen Stellen weiter verbessert und ergänzt und wird unter verschiedenen Bezeichnungen präsentiert:

Xiaomi Second-Generation
Xiaomi Mi Roborock Sweep One bzw.
Xiaomi Mijia Roborock

sowie ohne Xiaomi zu nennen:

Roborock S50
Roborock S5

Das meint jeweils den gleichen Saugroboter. Der genaue 50er Wert beschreibt die Farbvariante des Gehäuses:

Xiaomi Roborock S50 hat ein weißes Gehäuse und graue Schmuckfarbe
Xiaomi Roborock S51 ist ebenfalls Weiß, aber mit rosé goldenen Zierelementen
Xiaomi Roborock S55 ist schwarz.

Da der Roboter in jedem Fall gleich ist, bzw. nur in der Gehäusegestaltung abweicht, bezeichne ich ihn als Xiaomi Roborock S5x oder Xiaomi Roborock S5, bzw. als Xiaomi Roborock S50, weil dieser der erste und bekannteste der Serie ist.
des Xiaomi Roborock S50
Mit 35,3 cm x 35 cm x 9,65 cm hat der weiße Roborock S50 eine durchschnittliche Größe und sollte praktisch überall hin und durch kommen. Mit der flexiblen Einzelrad-Aufhängung können nun Absätze bis zu 2 cm überwunden werden.

Mit einem Gewicht von 3,5 kg ist er nicht zu schwer, um z.B. in ein anderes Geschoss getragen zu werden. Zu Ihrer Sicherheit stoppt der Roboter automatisch, wenn Sie ihn vom Boden abheben.

(mehr …)

Veröffentlicht unter Staubsauger-Roboter | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar