Archiv der Kategorie: Wisch-Roboter

iRobot Scooba 450

iRobot Scooba 450Der 450 ist der modernste Nass-Wisch-Roboter aus der Reihe des Herstellers iRobot.

Mit 37 cm x 37 cm x 9,2 cm ist er auch der größte, kommt aber dennoch praktisch überall drunter und durch.

Für das Laden des Akku braucht er etwa drei Stunden.

Mit einer Tankfüllung schafft der iRobot Scooba 450 bis zu 28qm.

Mit zwei Programmen lassen Sie so entweder einen größeren Raum oder zwei kleine Räume reinigen.

Wie alle Wischroboter, sollte auch der iRobot Scooba 450 nur auf versiegelten Böden eingesetzt werden, denen es nichts ausmacht, wenn etwas Wasser stehen bleibt.

Parkett und Laminat sind daher zwar möglich, aber nicht ideal.

Fliesen und Feinsteinzeug oder PVC sind robuster und leiden nicht, wenn nicht das ganze Schmutzwasser aufgesagt wird.

Eine Besonderheit ist, dass der iRobot Scooba zwei getrennte Wassertanks nutzt.

Weiterlesen

Veröffentlicht unter Wisch-Roboter | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

iRobot Scooba 230

iRobot Scooba 230Der 230 ist ein Nachfolger des iRobot Scooba 385.

Im Gegensatz zum anderen Nachfolger 390 wurde der 230 jedoch ganz neu konstruiert.

Der deutlichste Unterschied ist die Größe des iRobot Scooba 230.

Der Durchmesser wurde auf 16,5cm halbiert, seine Höhe leicht auf 9cm erhöht.

Der Tank wurde entsprechend auf 400ml verkleinert.

Eine Tankfüllung genügt nun für rund 15qm. Der vorgesehene Einsatzort ist ein Bad oder eine Küche.

Mit seinem geringen Durchmesser kann der iRobot Scooba 230 leicht mit einer Hand unter die Wasseröffnung gehalten und befüllt, oder nach erledigter Reinigung entleert werden.

Die kompakte Form führt auch dazu, dass er noch schmalere Bereiche passieren kann und besser in die Ecken kommt.

(more…)

Veröffentlicht unter Wisch-Roboter | Verschlagwortet mit , | Hinterlasse einen Kommentar

iRobot Scooba 390

iRobot Scooba 390Der 390 ist ein Nachfolger des iRobot Scooba 385 und erfüllt die gleiche Aufgabe.

Seine Batterie ist jedoch leistungsstärker, so dass er mit einer Akkuladung 30% mehr Fläche reinigen kann.

Mit einem Durchmesser von 35,6 cm und einer Höhe von 7,62 cm kommt der Roboter praktisch überall hin.

Er reinigt so auch unter Möbeln, wie Stühlen, Tischen, Schränken und Betten und auch an anderen Stellen, die eher mühselig manuell zu reinigen sind.

Der Wischroboter iRobot Scooba 390 reinigt – wie sein Vorgänger – beliebige versiegelte Hartböden, z.B. Parkett-, Hartholz-, Fliesen, Linoleum und PVC-Böden.

Sein Reinigungsprogramm löst und entfernt auch hartnäckig Verunreinigungen:

Wasser versprühen, um Verunreinigungen einzuweichen.
Verunreinigungen mit Bürsten lösen und entfernen.
Das Schmutzwasser aufsaugen.
Boden abziehen.

Das Wasser kann bei Bedarf mit Zusätzen angereichert sein, z.B. mit einer speziellen Reinigungsflüssigkeit von iRobot. Alternativ ist auch Weinessig oder anderes möglich.

Mit einer Tankfüllung schafft er etwa 40 qm Fläche.
(more…)

Veröffentlicht unter Wisch-Roboter | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar

iRobot Scooba 385

iRobot Scooba 385Der 385 ist ein Nass-Wisch-Roboter, der Ihre versiegelten Parkett-, Hartholz-, Fliesen, Linoleum und PVC-Böden wischen kann.

Mit einem Durchmesser von 36 cm und einer Höhe von 9,2 cm kommt der Roboter praktisch überall hin, und reinigt so auch unter Möbeln und an Stellen, die händisch eher schwierig zu erreichen sind.

Ein vierstufiges Reinigungsprogramm sorgt für optimale Reinheit, und entfernt auch festsitzende Verunreinigungen:

Dazu versprüht der iRobot Roomba 385 zunächst Wasser aus seinem 700 ml Tank, um die Verunreinigungen einzuweichen.

Das Wasser kann mit spezieller Reinigungsflüssigkeit aber auch mit Essig oder anderen Reinigungsmitteln angereichert sein, um dies zu unterstützen.

Dann nutzt der Wischroboter seine Bürste und Bewegung des Roboters, um die Stelle zu schrubben.

Auch hartnäckigere oder klebrige Verunreinigungen werden so abgelöst und dann zusammen mit der Flüssigkeit aufgesagt.
(more…)

Veröffentlicht unter Wisch-Roboter | Verschlagwortet mit , , | Hinterlasse einen Kommentar