Dirt Devil M607 Spider

Dirt Devil Spider M607Dirt Devil M607 ist ein Saugroboter, der sich auf das Wesentliche konzentriert.

Dennoch oder vielleicht auch gerade deshalb ist er bei Kunden sehr beliebt.

Sie loben besonders das hervorragende Preis-/Leistungsverhältnis bei guter Reinigungsleistung loben.

Der Preis von EUR 89,99 ist für einen vollwertigen Saugroboter erstaunlich günstig.  Wo ist der Haken?

Natürlich kommt der günstige Preis nicht ganz ohne Einschränkungen im Funktionsumfang und Ausstattung gegenüber teureren Modellen. Absolut verständlich. Aber es macht Sinn, sie im Vorfeld zu kennen.

Form

Der Dirt Devil M607 Spider ist ein runder Saugroboter, der durch eine geringe Lautstärke und geringes Gewicht auffällt und mit sehr guter Reinigungsleistung auf Hartböden begeistert.

Mit seinen Abmessungen von 28,5cm x 7,0cm x 28,5cm kommt er praktisch überall hin und kann auch unter Möbeln und Schränken arbeiten.

Reinigung

Besonders ist, dass der Dirt Devil M607 keine Reinigungsbürste verwendet, sondern tatsächlich ausschließlich saugt. Zwei Seitenbürsten fegen Verunreinigungen vor die Saugeinheit.

Das macht ihn leise und auf Hartböden – wie Laminat, Parkett und Fliesen – effektiv. Teppich ist möglich, jedoch kann es zu Einschränkungen in der Gründlichkeit kommen.

Abhängig vom Grundriss und der Gegenstände/Hindernisse schafft der Roboter mit einer Akkuladung zwischen 80qm und 100qm. Die Luft wird durch einen Filter gereinigt.

Der Dirt Devil M607 verfügt über drei Reinigungsprogramme, wie man sie auch von iRobot Roomba kennt:

Zufallsprogramm - Dirt Devil SaugroboterBeim Zufallsprogramm fährt der Roboter gerade aus, bis er auf ein Hinternis trifft.

Dort dreht er zufäliig ab, und fährt dann weiter. Dadurch fährt er stets unterschiedlich durch den Raum.

Die Hindernisse werden über einen Stoßfänger und Sensoren erkannt.

Spiralreinigung - Dirt Devil M607Eine Kreisfahrt bzw. genauer eine Spiralfahrt, bei der der Roboter von einem Punkt ausgehend in einer Spirale nach außen fährt.

Der Hersteller nennt sie Kreiselfahrt genannt.

Der Roboter führt diesen Modus aus, bis er auf ein Hindernis stößt und geht dann weiter.

Kantenreinigung - Dirt Devil SpiderEin Kantenprogramm, bei dem der Roboter einer Kante folgt, was besonders gut ist für die Reinigung an Wände heran und in Ecken – insbesondere auch durch die Seitenbürsten.

Nach Abschluss des Kantenprogramm beginnt der Roboter wieder mit dem Zufallsprogramm, dann die Kreiselfahrt, dann das Kantenprogramm usw., bis Sie den Saugroboter entweder abschalten oder der Akku erschöpft ist.

Nach diesen Programmen führt der Roboter eine Kombination aus chaotischer, zufälliger und systematischer Fahrt aus, und kommt so im Schnitt überall vorbei.

Er verhält sich im Endeffekt wie ein Roomba.

Nutzung

Der Dirt Devil M607 Spider hat keine Basisstation, die als Ladestation funktioniert. Er wird mit dem beiliegenden Netzteil direkt zum Laden an eine Steckdose angeschlossen.

Der automatische Robosauger hat keine Bedienelemente im üblichen Sinn. Er wird mit dem Ein-/Aus-Schalter gestartet und stoppt bei Abschaltung oder wenn der Akku erschöpft ist.

Sie starten Ihren Robotersauger von Hand. Sehr einfach. Eine Programmierung ist jedoch nicht möglich.

Seinen Zustand und Batteriestand zeigt Ihnen der Roboter auf der Oberseite mit Hilfe von Leuchtanzeigen an. Insbesondere wird auch angezeigt, wenn der 270ml große Auffangbehälter geleert werden sollte.

Wie praktisch alle Saugroboter hat auch der Dirt Devil M607 Spider Absturzsensoren. Drei Sensoren verhindern, dass er Treppen oder Galerien hinunterstürzt und beschädigt wird.

Besonders ist jedoch, dass Sie beim Spider M607 die Empfindlichkeit dieser Sensoren (mit einem Schieberegler) in drei Stufen wählen können.

Der Wechsel von hellem zu dunklem Bodenbelag, den manche Roboterstaubsauger mit einem Abgrund verwechseln (und deshalb nicht weiter reinigen), ist für den Dirt Devil Spider kein Problem.

Im Lieferumfang enthalten sind neben dem Saugroboter M607 und Netzteil noch Ersatzfilter und Ersatzseitenbürsten.

Bewertungen

Von Kunden erhält der günstige Dirt Devil M607 Saugroboter 4.1 von 5 Punkten. Von den derzeit 1190 Bewertungen sind 160 eher kritische und 939 gut oder sehr gut.

Negativ bewertet wird, dass der Roboter einen vollen Auffangbehälter zwar anzeigt und darauf auch eine Zeit lang akustisch hinweist, dann aber weitermacht. Zudem wurde von Qualitätsproblemen berichtet und bemängelt, dass die drei Reinigungsprogramme nicht manuell gewählt werden können, sondern vom Roboter entschieden werden.

Da Größe, Gewicht und Reichweite abgewogen werden müssen, ist die Kapazität des Auffangbehälters eines Saugroboters immer beschränkt.

Die Kapazität des Behälters des Dirt Devil Spider M607 ist geringer als die der Konkurrenten von iRobot und Neato. Der Behälter muss daher häufiger geleert werden.

Aber kein Roboter zwingt Sie, den Behälter zu leeren. Er zeigt es höchstens an, dass für optimale Leistung eine Entleerung gut wäre. Der Spider zeigt Ihnen mit einem rot leuchtenden Mülleimer an, dass der Behälter geleert werden sollte.

Qualitätsmängel sind immer sehr ärgerlich. Ich empfehle grundsätzlich nur in Shops zu kaufen, die zuverlässig und kundenfreundlich sind: Sollte es tatsächlich Probleme geben, senden Sie das Produkt einfach an amazon.de zurück.

Jeder Roboter entscheidet bei seiner Arbeit selbst, wie er vorgeht. Wäre es nicht schön, eine gesaugte Wohnung zu haben, ohne selbst den Sauger umherzufahren und das Dröhnen in den Ohren zu haben? Die Roboter sollen ja gerade in Ihrer Abwesenheit arbeiten.

Neato und iRobot bieten zusätzlich eine Punkt- bzw. SPOT-Reinigung, die gezielt einen kleineren Bereich reinigt und mit einer eigenen Taste gestartet werden kann. Das bietet der Dirt Devil in der Form nicht. Sie könnten jedoch den normalen Reinigungsvorgang starten.

Positiv wird neben dem sehr guten Preis-Leistungsverhältnis häufiger die geringe Lautstärke und die hohe Reinigungsleistung, insbesondere auch bei Haaren, betont: ‘Jetzt zum wahren Vorteil: der Saugroboter hat zuverlässig die vielen unzähligen Katzenhaare aufgesaugt, die unser Kätzchen in einer ganzen Woche produziert hat.‘

Ein anderer Kunde erklärt, wie er sehr kostengünstig Filter ersetzt und schließt mit dem ‚Fazit: Super Preis-Leistungsangebot, mehr “Roboter” braucht kein Mensch.‘

Fazit

Natürlich klingt das toll, aber allgemein gültig ist es nicht.

Denn ob Ihnen der Robotersauger von Dirt Devil genügt, hängt von Ihrem persönlichen Bedarf und Ihren Erwartungen ab.

Wenn Sie Programmierung oder Fernsteuerung oder Abgrenzung brauchen, oder eine Ladestation bevorzugen, in der der Staubsauger auf seinen Einsatz wartet, dann ist dieser Roboter einfach nicht der richtige.

Der Dirt Devil Spider eignet sich besonders, wenn es Ihnen im Endeffekt vornehmlich um die automatische Reinigung geht, Sie das drum herum nicht benötigen, und Ihren Helfer auch per Schalter von Hand ins Rennen schicken mögen. Vielleicht möchten Sie auch erstmal Roboterluft zu überschaubarem Preis schnuppern und sehen, wie ein Roboter bei Ihnen zurecht kommt.

In diesen Fällen bietet Ihnen der Dirt Devil M607 Spider eine gute Reinigungsleistung zu einem ungeschlagenen Preis-Leistungs-Verhältnis.

Bester Preis: EUR 89,99

Mehr InformationenSpider M607 kaufen

Dieser Beitrag wurde unter Staubsauger-Roboter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>