Neato Robotics Botvac 75

Neato Robotics Botvac 75Der Neato Robotics 75 unterscheidet sich vom 70e nur in dem Punkt, dass er einen effizienteren Hochleistungs-Filter nutzt, der Partikel ab 0,3 Mikrometer ausfiltert.

Beim Botvac 70e kann dieser als Zubehör erworben werden.

Ansonsten Sie die beiden Roboter absolut gleich, da alle Botvac Sauger die gleiche Leistung bringen. Der Botvac 75 kommt ebenso mit der Lamellenbürste, die sehr effizient, aber auf Hartböden laut, ist.

Form

Wie die XV Modelle der Herstellers, ist auch der Botvac 75 mit 33,5cm x 32,1cm rechteckig. Die Höhe ist mit 10,1cm unverändert.

Wichtig ist, dass die Botvacs eine knapp 4cm breitere Hauptbürste und somit Saugspur haben, da die Bürste rechts nun bis an das Gehäuse reicht. Dies führt auch dazu, dass Botvac nur einen 1,01cm schmalen Spalt zu Wänden lassen, der zudem mit einer neu eingeführten Seitenbürste gereinigt werden.

Reinigungsleistung

Die Botvac Bürste ist mit 27,76cm Breite außergewöhnlich groß und reicht an einer Seite bis knapp an das Gehäuse heran. Die breitere Reinigungsspur reicht bis knapp an die Wand,… heran.

Die Seitenbürste reinigt den verbleibenden Zentimeter, so dass der Botvac 75 noch etwas gründlicher ist, als die Modelle.

Botvac Saugroboter reinigen beliebige Bodenflächen. Hartböden, wie Fliesen, PVC, Laminat und Parkett aber auch kurzflorige Teppiche werden problemlos und gründlich gereinigt.

Probleme können bei langflorigen Teppichen auftreten, die allerdings kein Saugroboter wirklich gut verkraftet. Das Problem liegt hier darin, dass sich die Roboter verheddern, was zum Beispiel auch bei längeren Fransen passieren kann.

Da es hier auf den genauen Bodenbelag ankommt, lohnt es sich, wenn Sie Ihren automatischen Sauger bei den ersten Einsätzen überwachen.

Der Neato Botvac 75 wird mit einer so genannten Standardbürste geliefert. Dabei handelt es sich um eine Lamellenbürste. Da ausschließlich Kunststofflamellen vorhanden sind, ist sie besonders leicht zu reinigen und arbeitet sehr effizient.

Unglücklicherweise bezahlt man diese Gründlichkeit mit einer gewissen Lautstärke, die bei Hartböden recht hoch ist. Auf Teppichen ist sie deutlich leiser.

Wenn Sie Hartböden saugen lassen wollen, während Sie vor Ort sind (was nicht notwendig ist, s.u.), könnte die als Zubehör erhältliche Kombinationsbürste von Vorteil sein. Diese kombiniert Lamellen und Bürsten und ist somit auf Hartböden deutlich leiser.

Unabhängig von der Lautstärke ist diese auch Anti-Allergie- und Tierhaar-Bürste genannte Kombinationsbürste bei Haustierbesitzern und Allergikern beliebt, da Sie Tierhaare und Staub noch besser erfasst.

Staub und Schmutz werden in einem 0,7l großen und beutellosen Behälter aufgefangen. Die Abluft wird mit einem am Behälter angebrachten HEPA-Filter von Staub, Pollen und anderen Partikel ab 0,3 Mikrometer befreit.

Navigation

Seine wirkliche Stärke spielt der Neato Botvac 75 bei der Navigation und Reinigungsplanung aus.

Während viele Roboterstaubsauger auf chaotische Navigation setzen, die einem Flipper Spiel ähnelt, erfassen Neato Roboter ihr Umgebung mit einem Laser. Sie erstellen von Ihren Räumen Karten und kennen ihre eigene Position.

Neato Botvac planen die Reinigung, indem Sie ihre Räume in kleinere Flächen unterteilen und diese dann der nach abarbeiten.

Jede Fläche wird dabei systematisch, Bahn für Bahn abgefahren, so dass zum einen alle Stellen erreicht werden, zum anderen jedoch nicht immer und immer wieder bearbeitet werden. Damit kommen sie schnell voran.

Eine weitere Besonderheit ist, dass der Botvac 75 seine Arbeit unterbrechen und gezielt fortsetzen kann. Wird der Akku des Neato Botvac 75 schwach, kehrt er selbstständig zur Ladestation zurück. Dort lädt er sich auf und reinigt dann dort weiter, wo er unterbrochen hatte.

Dies erlaubt es Flächen jeder Größe zu reinigen.

Nützlich ist, dass der Botvac 75 mit seiner Botvision genannten Navigation auch Räume selbstständig erkennt und so eine Mehrraum-Reinigung ohne weitere Hilfsmittel durchführen kann. Dabei reinigt der Robosauger gezielt Raum für Raum.

Der Laser schaut aus dem farblich abgesetzten ‘Turm’ in etwa 9,5cm Höhe. Objekte, die niedriger sind, werden nicht gesehen, sondern mit weichen Stoßdämpfern ertastet. Die wahrgenommenen Objekte werden praktisch nie berührt, sondern sehr eng umfahren.

Um den Reinigungsbereich einzuschränken, setzt Neato auf einen magnetischen Begrenzer in Form eines Bandes, welches Sie ganz so zuschneiden können, wie Sie es brauchen. Das Band wird vom Saugroboter nicht überfahren. Sollte das mitgelieferte Band nicht genügen, können Sie es als Zubehör erwerben und so beliebig komplexe Abgrenzungen erzeugen.

Ich empfehle Ihnen jedoch Ihren Botvac erstmal ohne Abgrenzung unter Ihrer Aufsicht fahren zu lassen und zu schauen, ob der Roboter nicht selbst klar kommt, was i.a. der Fall ist. Sie sparen sich so unnötiges Band. Abgründe erkennt er zum Beispiel mit weiteren Sensoren automatisch.

Nutzung

Die Nutzung ist sehr einfach. Sie können die Reinigung manuell oder automatisch starten.

Manuelle Reinigung

Für die manuelle Reinigung gibt es zwei Tasten, mit denen der jeweilige Modus gestartet wird.

Mit der Taste links (Flächen-Icon) starten Sie eine Punkt-Reinigung, bei der ihr Roboterstaubsauger eine Fläche zwei Quadratmetern (1,2m x 1,8m) um den Startpunkt herum reinigt.

Mit der Taste rechts (Haus-Icon) starten Sie die normale Reinigung, bei der ihr Sauger alles reinigt, was er erreichen kann. Die Gesamtfläche ist dabei nicht begrenzt. Sie wird in kleinere Teile zerlegt, die nacheinander abgearbeitet und gereinigt werden. Auch mehrere Räume sind kein Problem und werden ohne weitere Hilfsmittel erkannt und gereinigt.

Wird der Akku schwach, unterbricht der Neato seine Arbeit und kehrt zur Ladestation zurück.

Nach dem Aufladen kehrt er dann automatisch zum Punkt der Unterbrechung zurück und macht genau dort weiter.

Automatische Reinigung

Bei der automatischen Reinigung startet der Neato Roboter ohne Ihr Zutun i.a. von der Ladestation aus, reinigt alles, was er erreichen kann, und kehrt anschließend wieder zur Ladestation zurück.

Legen Sie dazu einfach direkt am Roboter fest, an welchem Wochentag er zu welcher Zeit mit dem Saugen beginnen soll. Das werden natürlich oft Zeiten sein, zu denen Sie selbst nicht da sind.

Ich empfehle Ihnen, dass Sie Ihren Botvac bei seinen ersten Einsätzen überwachen. Sie sehen so auch, wie lange er tatsächlich braucht. Aufgrund der systematischen Vorgehensweise ist er zwar viel schneller als zufällig navigierende Roboter, das Saugen braucht aber dennoch Zeit.

Sie können ihn dann einfach so programmieren, dass er fertig ist, bevor Sie nach Hause kommen.

Sie selbst brauchen dann nur den Auffangbehälter nach oben zu entnehmen und auszuleeren, wenn es der Neato anzeigt, und gelegentlich die Bürste und Filter zu reinigen, um die optimale Reinigungsleistung zu erhalten.

Bewertung

Der Neato Botvac 75 ist ein insbesondere dann das geeignete Botvac Modell, wenn zwar die bessere Luftfilterung mit HEPA-Filter gewünscht ist, die Kombinationsbürste aber nicht benötigt wird.

Der Neato Botvac 75 wird bei amazon.de mit 3.9 von 5 Punkten bewertet. Den drei eher schlechten Bewertungen stehen acht gute bis sehr gute gegenüber.

Negativ bewertet wurde vor allem die Lautstärke des Botvac 75 auf Hartböden, die durch die auf Hartböden laute Lamellenbürste kommt. Zudem wird berichtet, dass die Ladestation nicht immer gefunden wurde.

Unklar, woran das gelegen haben könnte, denn gerade die zuverlässige Navigation und systematische Reinigung werden bei Neato durchgängig hervorgehoben. Auf Hartböden wäre jedoch die Kombinationsbürste deutlich leiser.

In den positiven Bewertungen wird ebenso auf die Lautstärke hingewiesen und empfohlen, dass die Kombinationsbürste genutzt werden sollte.

Sollte man einen programmierbaren Roboterstaubsauger nicht besser dann arbeiten lassen, wenn man selbst nicht da ist?

Bester Preis:

Mehr InformationenBotvac 75 kaufen

Ähnliche Beiträge:

  1. Neato Robotics Botvac Reihe
  2. Neato Robotics Botvac 70e
  3. Neato Robotics XV Reihe
  4. Neato Robotics
  5. Neato Robotics XV-25
Dieser Beitrag wurde unter Staubsauger-Roboter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>