iRobot Scooba 230

iRobot Scooba 230Der 230 ist ein Nachfolger des iRobot Scooba 385.

Im Gegensatz zum anderen Nachfolger 390 wurde der 230 jedoch ganz neu konstruiert.

Der deutlichste Unterschied ist die Größe des iRobot Scooba 230.

Der Durchmesser wurde auf 16,5cm halbiert, seine Höhe leicht auf 9cm erhöht.

Der Tank wurde entsprechend auf 400ml verkleinert.

Eine Tankfüllung genügt nun für rund 15qm. Der vorgesehene Einsatzort ist ein Bad oder eine Küche.

Mit seinem geringen Durchmesser kann der iRobot Scooba 230 leicht mit einer Hand unter die Wasseröffnung gehalten und befüllt, oder nach erledigter Reinigung entleert werden.

Die kompakte Form führt auch dazu, dass er noch schmalere Bereiche passieren kann und besser in die Ecken kommt.

Grundsätzlich kann der Wischroboter iRobot Scooba 230 auf allen versiegelten Hartböden eingesetzt werden. Neben Fliesen und Feinsteinzeug eignet sich auch Parkett, Hartholz oder PVC.

Die Nutzung entspricht der aller iRobot Scooba Bodenwischroboter:

  1. Wasser einfüllen, ggf. Reinigungsmittel hinzufügen
  2. Power-Taste drücken

Das Wasser kann um Reinigungsmittel ergänzt werden. Zum einen gibt es eine spezielle Reinigungsflüssigkeit von iRobot. Wichtig ist hier, dass nur eine geringe Menge genutzt wird, da es sonst zu Schlierenbildung kommen kann. Alternativ wird auch Essig genutzt.

Die Reinigungsprogramme sind in drei Phasen eingeteilt:

  1. Wasser ausbringen, um Verunreinigungen einzuweichen.
  2. Wischen, um sie zu lösen.
  3. Aufsaugen, um das Schmutzwasser zu entfernen.

Der iRobot Scooba 230 verfügt über zwei Reinigungsprogramme:

  1. Kurzprogramm mit 20min Dauer
  2. Vollprogramm mit 40min Dauer

Sie können also entweder zwei kleinere Bereiche oder einen größeren reinigen. Danach muss aufgeladen werden, was mit etwa sechs bis acht Stunden recht lange dauert.

Bei der Fahrt durch den Raum kombiniert der Scooba 230 geradeaus mit Spiralen und Kantenverfolgung und erkennt Gegenstände und Abgründe mit Sensoren.

Generell erkennt ein Scooba auch Teppiche und Läufer und soll diesen ausweichen.

Kunden berichten jedoch, dass dies nicht immer funktioniert und der Scooba dann stehen bleibt. Ganz wichtig ist jedoch, dass der Scooba auch in dem Falle kein Wasser auf den Teppich geben soll. Es loht sich daher, wenn Sie ihn bei seiner ersten Fahrt überwachen.

Wie alle Saugroboter und Wischroboter von iRobot, reagiert auch der Scooba 230 auf Virtuelle Wände.

Dabei handelt es sich um eine Schranke, die mit Infrarot erzeugt und vom Roboter nicht passiert wird. Sie wirkt für den Scooba 230 also wie eine echte Wand, behindert und stört Sie jedoch nicht.

Im Lieferumfang ist eine Virtual Wall enthalten. Weitere können als Zubehör erworben werden, um den Bereich genauer zu beschränken.

Während Sie Ihren Helfer etwa durch Schließen der Tür im Bad einsperren könnten, eignet sich die Virtuelle Wand, um ihn im auf die offene Küche zu beschränken, die in den Wohn-Ess-Bereich übergeht.

Bei amazon.de erreicht der iRobot Scooba 230 mit 30 eher negativen und 35 positiven Kundenbewertungen insgesamt 2,9 von 5 Punkte.

Die schlechteren Bewertungen gehen i.w. auf nicht erfüllte Erwartungen und Qualitätsprobleme zurück. Das Schmutzwasser wird teilweise nicht richtig aufgesaugt. Es kommt zu Ausfällen, das etwas nicht mehr funktioniert oder undicht wird, so dass er zur Reparatur eingesandt werden muss. Und die Fläche von 15qm sei zu gering.

Die geringere Fläche ist eigentlich kein Fehler, sondern konstruktionsbedingt, da der 230er wesentlich kompakter ist. Bei Wischrobotern ist der Tank die beschränkende Größe.

Auf der positiven Seite wird diese Kompaktheit begrüßt, da die weiterhin manuellen Aktionen des Befüllen und Entleeren des Bodenwischroboter so angenehmer und einfacher sind.

Die besseren Bewertungen sind mitunter zwar auch kritisch und bemerken, dass die Scooba Wischroboter nicht an Qualität und Leistung der Roomba Saugroboter des gleichen Herstellers heran kommen, im Prinzip aber das tun, was sie sollen.

Auch wenn man größere Räume mit Virtuellen Wänden in kleinere Bereiche teilen kann, die der Scooba 230 nach und nach wischen könnte, eignet sich dieser Bodenwischroboter doch besonders dafür ein Bad oder eine Küche zu reinigen.

Da diese oft mit Fliesen oder Feinsteinzeug ausgelegt sind, kommt es dort selbst dann nicht zu Schäden, wenn tatsächlich mal Wasser nicht aufgesaugt wird. Ein weiterer Vorteil ist, dass es in diesen Räumen direkt den Wasserhahn und auch den Abfluss gibt, so dass Wege sehr kurz sind und Nutzung sehr effizient wird.

Bester Preis: .

Mehr InformationenScooba 230 kaufen

Tipp

Der iRobot Scooba 230 ist 15qm Reinigungsfläche ausgelegt. Die anderen Modelle haben größere Tanks und schaffen so mehr Fläche. Der iRobot Scooba 450 ist zum Beispiel in nur 3 Stunden aufgeladen und schafft 28qm.

Ähnliche Beiträge:

  1. iRobot Scooba 390
  2. iRobot Scooba 385
Dieser Beitrag wurde unter Wisch-Roboter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>