iRobot Scooba 385

iRobot Scooba 385Der 385 ist ein Nass-Wisch-Roboter, der Ihre versiegelten Parkett-, Hartholz-, Fliesen, Linoleum und PVC-Böden wischen kann.

Mit einem Durchmesser von 36 cm und einer Höhe von 9,2 cm kommt der Roboter praktisch überall hin, und reinigt so auch unter Möbeln und an Stellen, die händisch eher schwierig zu erreichen sind.

Ein vierstufiges Reinigungsprogramm sorgt für optimale Reinheit, und entfernt auch festsitzende Verunreinigungen:

Dazu versprüht der iRobot Roomba 385 zunächst Wasser aus seinem 700 ml Tank, um die Verunreinigungen einzuweichen.

Das Wasser kann mit spezieller Reinigungsflüssigkeit aber auch mit Essig oder anderen Reinigungsmitteln angereichert sein, um dies zu unterstützen.

Dann nutzt der Wischroboter seine Bürste und Bewegung des Roboters, um die Stelle zu schrubben.

Auch hartnäckigere oder klebrige Verunreinigungen werden so abgelöst und dann zusammen mit der Flüssigkeit aufgesagt.

Der Bodenwischroboter beendet die Reinigung der Stelle durch Abziehen.

Mit einer Tankfüllung schafft er etwa 30 qm – 40 qm Fläche.

Die Navigation des Roboters ist chaotisch und erinnert an die früheren Roomba-Modelle des Herstellers. Dabei reinigt der Scooba 385 geradeaus und in Spiralen, bis er auf ein Hindernis stößt, an dem er entweder abdreht oder es zu umfahren versucht.

Eine Kantenverfolgung optimiert dies.

Der Roboter erkennt Teppiche und auch Abgründe und weicht beiden aus.

Neben Kontakt- und Absturzsensoren verfügt der iRobot Scooba 385 über einen Infrarot-Sensor, der die von einer sogenannten Virtual Wall erzeugte Infrarotbarriere erkennt.

Sie können die im Lieferumfang enthaltene Virtual Wall so nutzen, um einen Bereich abzutrennen, in die Ihr wischender Helfer nicht vordringen soll. Der Roboter überschreitet die Infrarotbarriere nicht.

Sie können jederzeit weitere Virtual Walls hinzufügen.

Die Nutzung ist denkbar einfach:

  • Wasser einfüllen
  • ggf. Reinigungsflüssigkeit oder Essig hinzufügen
  • Power-Taste drücken

Und schon wird gereinigt.

Der Wischroboter verfügt über eine Handvoll Anzeigen:

  • dass der Reinigungsvorgang oder der interne Trockenvorgang läuft,
  • dass der Behälter geleert werden sollte,
  • dass die Bürste gereinigt werden sollte,
  • dass der Roboter sich festgefahren hat und Hilfe braucht.

Hinterher dann nur noch das Schmutzwasser ausschütten und kurz durchspülen.

Gelegentlich sollte die Bürste von etwaigen Haaren befreit werden, um die Reinigungsleistung optimal zu halten.

Und dann ab an die Steckdose, um den Roboter für den nächsten Einsatz aufzuladen.

Fertig.

Bei amazon.de erreicht der iRobot Scooba 385 mit 113 Bewertungen 3,2 von 5 möglichen Punkten, was sich durch 45 eher negative und 60 positive oder sehr positive Bewertungen ergibt.

Negative Bewertungen sprechen davon, dass der Scooba 385 Probleme mit der Aufnahme des Schmutzwassers habe, also mitunter Pfützen hinterlässt, und es zu Ausfällen kam.

Positive Kommentare bescheinigen hingegen eher eine gute Reinigungsleistung, die gründlicher sein soll, als man es erwartet hatte.

Häufiger wird genannt, dass der iRobot Scooba zwar gut reinigt, aber noch nicht so weit entwickelt sei, wie der Saugroboter Roomba des Herstellers.

Bester Preis: .

Mehr InformationenScooba 385 kaufen

Tipp

Sehen Sie sich auch die Nachfolgermodelle iRobot Scooba 390 und iRobot Scooba 450 an. Beide sind oft günstiger zu bekommen, als der 385.

Ähnliche Beiträge:

  1. iRobot
Dieser Beitrag wurde unter Wisch-Roboter abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>