iRobot Roomba i7+

iRobot Roomba i7 plusMit dem + reduziert iRobot wesentlich die notwendige Wartung, indem der Behälter des iRobot Saugroboter automatisch geleert wird.

Während einige wenige Anbieter, wie zum Beispiel Kärcher, eine solche Funktion schon länger bieten, ist es neu bei iRobot und in Kombination mit der Reinigungsleistung der Roomba ein wesentlicher Fortschritt.

Nur der Innovations-Fahne schließe ich mich nicht an, da es eben keine Neuheit ansich ist.

Der iRobot Roomba i7+ kombiniert systematische Reinigung beliebig großer Grundrisse Navigation mit verbesserter Programmierbarkeit und kann durch automatische Leerung des Behälters nun wochenlang ohne Ihr Eingreifen für Sie arbeiten.

Der zwischen den Modellnummern i7556 und i7558 liegt in der Farbe.

  • i7556 ist schwarz und silber.
  • i7558 ist schwarz.

Sein Preis beträgt derzeit EUR 999,99.

Mehr InformationenRoomba i7+ kaufen

Wesentlich ist jedoch, ob der Roomba i7+ diesen Preis wert ist.

Was also ist neu/besser/besonders?

iRobot Roomba i7+ Ladestation mit automatischer EntleerungWährend es mehrere Verbesserungen gibt, wie bei iRobot ja üblich, ist das besondere Feature die neue Ladestation, die den Behälter des Roomba i7+ bei jedem Besuch automatisch entleert.

Die Ladestation ist entsprechend auch deutlich höher als ihre Vorgänger.

Der iRobot Saugroboter selbst ist Roomba-typisch und misst 34,2 cm Durchmesser mit einer Höhe von 9,3 cm und der zentralen CLEAN-Taste.

Wie mit der 900er Reihe eingeführt, navigiert der Roomba i7+ systematisch und kommt so schneller und gezielter voran, da unnötige Mehrfachbesuche vermieden werden.

Ebenso bietet er die Power Boost genannte Funktion, mit der der Roboter die Saugleistung auf Teppich weiter erhöht und so eine besonders gründliche Teppichreinigung erreicht.

Natürlich reinigen die beiden Hauptbürsten alle Arten von Bodenbelägen und die Seitenbürste bewegt zum einen Verunreinigungen vor die Hauptbürsten und hilft insbesondere an Gegenstände und Wände heran und in Ecken hinein zu reinigen.

iRobot Roomba i7+ systematische NavigationEbenso können beliebig große und komplizierte Grundrisse gereinigt werden.

Der eingebaute Akku genügt zum einen für etwa 80 qm am Stück.

Der Roomba kann aber seine Arbeit unterbrechen, um sich in der Ladestation neu zu laden und macht anschließend genau dort weiter, wo er unterbrochen hatte.

Neu ist, dass der i7+ die Karte Ihres Grundrisses nach der Reinigung nicht vergisst, sondern für weitere Durchläufe erinnern kann.

Jeder Staubsauger-Roboter hat einen eingebauten Auffangbehälter, in dem die Verunreinigungen aufgenommen werden. Die Größe variiert und Hersteller versuchen einen guten Mittelweg zu finden, aber tendenziell ist er begrenzt. Beim Roomba i7+ hat er eine Kapazität von 400 ml.

Er füllt sich daher mehr oder weniger schnell (z.B. bei Haustieren) und muss daher mehr oder weniger häufig geleert werden.

Während Sie am Anfang Erfahrungswerte nutzen mussten, wann der Behälter wahrscheinlich voll ist, konnte erst der iRobot Roomba 770 wirklich zeigen, wann der Behälter geleert werden sollte. Bis dahin schaute man entweder zu früh, oder zu spät.

Leeren mussten Sie natürlich weiterhin selbst.

Dies ändert sich mit dem iRobot Roomba i7+.

Realisierung

Neu ist, dass der neue iRobot Roomba i7+ eine spezielle Ladestation mitbringt, die nicht nur den Roboterstaubsauger lädt, sondern auch seinen Auffangbehälter entleert.

Sie nimmt Ihnen damit die wesentliche, regelmäßige Wartungsaufgabe des Leerens des Behälters ab, womit der iRobot Roomba i7+ auch über lange Zeit komplett autonom agieren und reinigen kann.

Während der Auffangbehälter des Roomba selbst beutellos ist, nutzt die Station einen Staubbeutel.

  • Der Nachteil ist klar, dass hier Verbrauchsmaterialien genutzt werden, da neue Beutel benötigt werden.
  • Der Vorteil ist jedoch, dass der Aufwand geringer ist und die Reinigung zudem komplett sauber ausgeführt werden kann, was nicht nur Allergiker freut.

Dennoch würde ich mir hier wünschen, dass es sich der Nutzer selbst aussuchen kann, ob er mit oder ohne Beutel arbeiten möchte. Im Lieferumfang sind zwei Beutel enthalten.

Lieferumfang Roomba i7+

Die Station zeigt an, wann der Beutel voll ist. Dann brauchen Sie nur den vollen Beutel entnehmen und in den Hausmüll geben und einen neuen Beutel einsetzen.

Fertig.

Nach Aussage des Herstellers ist der Beutel 30 Mal so groß, wie der Behälter des Roboters.

D.h. selbst, wenn Ihr Roomba täglich seinen eigenen Behälter komplett füllt, reicht die Kapazität für einen Monat.

Das Entleeren wäre hier also nur noch monatlich durchzuführen.

Programmierung

iRobot Roomba i7+Als weitere Maßnahme verbessert iRobot die Programmierbarkeit.

Mit der App können Sie den Grundriss sehen, der vom Roboter in Räume eingeteilt wird.

Sie können leicht und bequem Reinigungen direkt starten oder die einplanen.

Dabei können Sie in der App Räume markieren und die Reinigungsfrequenz pro Raum festgelegen. Wie üblich erfordert diese Verfügbarkeit aber auch das Ablegen der Information in der Cloud, was sicher geschehen soll, aber nicht jedem gefallen dürfte.

Es gibt Ideen und Pläne, Informationen zum Grundriss zwischen mehreren Robotern auszutauschen, was Besitzer großer Grundrisse interessieren könnte, die allein schon rein flächenmäßig von mehreren Robotern zeitgleich bearbeitet werden müssten, wie etwa Ladenbesitzer.

Fazit

Mit dem iRobot Roomba i7+ steht nun überragende Reinigungsleistung auf allen Bodenarten mit systematischer Navigation zur Verfügung.

Der iRobot Roomba i7+ vergisst Pläne nicht mehr und kommt so schneller voran, da er sich nicht stets neu einen Überblick verschaffen muss.

Zudem können Sie die Raumpläne in der App zur Navigation und zur Planung und Programmierung nutzen.

Mit Ladepause und Weiterreinigen waren bereits 900er in der Lage, beliebig große Grundrisse zu reinigen.

Dank der nun gebotenen automatischen Behälterentleerung kann der iRobot Roomba i7+ wochenlang komplett automatisch und ohne Ihr Eingreifen reinigen.

Der Unterschied zwischen den Modellen i7556 bzw. i7558 liegt ausschließlich in der Farbe schwarz/silber bzw. schwarz. Sie können also Ihr Lieblings-Design wählen.

Bester Preis: EUR 999,99

Mehr InformationenRoomba i7+ kaufen

Dieser Beitrag wurde unter Staubsauger-Roboter abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.