Unterschied zwischen Vileda und RoboMop Wisch-Robotern

Unterschied zwischen Vileda und RoboMop Wisch-RoboternWährend die grundlegende Idee und Funktion bei allen vorgestellten Modellen gleich ist, unterscheiden sie sich doch grundlegend in einigen wichtigen Einzelheiten.

Hier finden Sie eine Übersicht über die Gemeinsamkeiten und Unterschiede der und Wisch-Roboter. Dem Vergleich stellen sich

  • Vileda
  • Vileda ViROBi
  • RoboMop SoftBase
  • RoboMop
  • RoboMop Allegro Energy+

Gemeinsam ist allen Modellen, dass Sie sehr viel günstiger sind, als Saugroboter und nur wenig Technik einsetzen.

Sie fahren zufällig durch Ihre Räumlichkeiten und entfernen dabei mit einem elektrostatischen Wischtuch oder Mikrofasertuch Staub und Haare von beliebigen Hartböden. Treffen sie auf ein Hindernis, ändern sie die Richtung, so dass mit der Zeit jede Fläche, auch unter Möbeln, überfahren und gereinigt wird.

Grundsätzlich können alle Modelle mit Einwegtüchern, Mehrfachtüchern und waschbaren Mikrofasertüchern verwendet werden. Am Ende der Reinigung können Sie ein verschmutztes Tuch in die Wäsche geben oder entsorgen. Den Wisch-Roboter selbst laden Sie für den nächsten Einsatz wieder auf.

Übersicht

Modell Vileda ViROBi Vileda ViROBi Slim RoboMop SoftBase RoboMop Allegro RoboMop Allegro
Vileda ViROBi Vileda ViROBi Slim RoboMop SoftBase RoboMop Allegro RoboMop Allegro E+
Fläche (cm)
.
.
.
.
.
29 x 29 29 x 29 19 x 23 29 x 29 29 x 29
Höhe (cm)
.
.
.
.
.
7 4,5 10 8 8
Akku eingebaut eingebaut eingebaut wechselbar wechselbar
Ladegerät separat separat separat USB-Buchse USB-Buchse
Reinigungszeit
- Kurz 30 min 30 min 30 min - -
- Maximal bis 90 min bis 90 min bis 90 min bis 90 min bis 180 min
Details ViROBi ViROBi Slim SoftBase Allegro Allegro E+
Preis EUR 30,41
Tipp Tipp!

Unterschiede

Der deutlichste ist, dass

  • bei Vileda der Antrieb fest am Gehäuse angebracht ist, während
  • bei RoboMop ein Motorball in den Rahmen gelegt wird, der aber nicht fest mit dem Rahmen verbunden ist, sondern ihn mitzieht.

Zudem gibt es Unterschiede

  • in der Höhe, wobei Vileda Roboter etwas niedriger sind,
  • in der Energieversorgung, wobei die RoboMop Allegro Standard-Akkus nutzen,
  • in der Aufladung, wobei die Allegro einen Standard-USB-Anschluss bieten.

Vileda ViROBi

Vileda ViROBi Der Vileda ViROBi war der erste Roboter von Vileda, der das Prinzip des Aufwischens  mit Tüchern aufgriff.

Er nutzt zwei Räder am Gehäuse, einen eingebauten Akku und ein separates Ladegerät.

Mit 7 cm ist er höher als sein Nachfolger Slim, weshalb ich Ihnen eher zum Nachfolger raten würde. Den Vorteil des wechselbaren Akku erhalten Sie bei den RoboMop Allegro.

Links:

Vileda ViROBi Slim

Vileda ViROBi Slim Der Vileda ViROBi Slim unterscheidet sich vom ViROBi nur durch eine geringere Höhe von nur 4,5 cm, und bietet ansonsten die gleiche Funktionalität und Aufbau mit zwei Rädern am Gehäuse, fest integriertem Akku und separatem Ladegerät.

Links:

RoboMop SoftBase

RoboMop SoftBaseRoboMop setzt beim SoftBase auf einen Motorball, der in einem 10,16 cm hohen Rahmen gelegt wird und diesen nach mit sich schiebt.

Der SoftBase bietet ansonsten auch zwei Reinigungsmodi (kurz und maximal) samt Timeranzeige, und nutzt einen integrierten Akku, der mit einem separaten Ladegerät aufgeladen wird.

Links:

RoboMop Allegro

Der 8 cm hohe RoboMop Allegro bietet den Vorteil eines auswechselbaren Standard-Akku, der über einen Standard- USB-Anschluss geladen wird.

Er fährt/reinigt schneller als der SoftBase.

Der RoboMop Allegro reinigt, bis der Akku erschöpft ist, oder Sie ihn über die einzige Taste am Motorball abschalten.

Links:

RoboMop Allegro Energy+

Der RoboMop Allegro Energy+ bietet einen deutlich stärkeren Standard-Akku, welcher ihn bis zu 3 Std. reinigen lässt.

Ansonsten bietet er die gleiche Funktion bei Eintasten-Bedienung.

Links:

Fazit und Empfehlung

Diese Wisch-Roboter arbeiten alle nach dem gleichen Grundprinzip, dass ein Wischtuch über den Boden bewegt wird und dabei Staub und Haare entfernt.

Sie sind sich auch preislich sehr ähnlich und insgesamt deutlich günstiger als Saug- oder Wischroboter, die mit mehr Technik aufwarten.

Ich empfehle Ihnen einen der RoboMop Allegro, da dieser einen wechselbaren Standard-AA-Akku nutzt, den Sie jederzeit und günstig austauschen können. Zudem arbeitet der Allegro deutlich schneller als der SoftBase oder die ViROBi und nutzt einen USB-Anschluss als Ladeschnittstelle.

Dass die Allegro keinen separaten Kurzreinigungsmodus haben, finde ich nicht störend, da er ja meist eh soviel wie möglich reinigen soll.

Die Vorteile des RoboMop Allegro treffen natürlich auch auf den RoboMop Allegro Energy+ zu, der zudem einen deutlich stärkeren Akku mitbringt und so mit einer Ladung doppelt so lang arbeiten kann.

Da die beiden aber eh Standard-Akkus nutzen, können Sie ihnen jederzeit andere und insbesondere stärkere gönnen.

Es kommt hier also eher auf den Preis an. Manchmal ist es günstiger den Allegro und zusätzlich stärkere Akkus oder eine kleine (Solar-)Powerbank zu kaufen statt direkt zum Allegro E+ zu greifen.

Andere Male sind die Preise praktisch gleich, so dass Sie mit dem Allegro E+ günstiger fahren:

Allegro kaufenAllegro E+ kaufen

Tipp und Spezialempfehlung für niedrige Möbel

Wenn Sie sehr niedrige Möbel haben, könnte der Vileda ViROBi Slim besser für Sie geeignet sein, da er mit seinen nur 4,5 cm Höhe deutlich flacher ist als der Rest.

Allerdings ist bei ihm der Akku fest eingebaut.

Allegro E+ kaufenViROBi Slim kaufen

Ähnliche Beiträge:

  1. Unterschied zwischen Vileda ViROBi und Vileda ViROBi Slim
  2. RoboMop SoftBase
  3. RoboMop Allegro Energy+
  4. RoboMop Allegro
  5. Vileda ViROBi Slim
Dieser Beitrag wurde unter Wisch-Roboter abgelegt und mit , , , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>